Zahnarzt Dr. med. Lasse Kolligs
 
 

„Jeder Tag an dem
du nicht lächelst,
ist ein verlorener Tag.“

Charlie Chaplin

 
   
  Startseite| Lexikon| Wurzelspitzenresektion  
 

 

pix Amalgam
pix Bleaching
pix Bonusheft
pix Brücke
pix Fluoride
pix Kostenloser Zahnersatz
pix Heil- und Kostenplan
pix Implantat
pix Karies
pix Krone


 

pix Mundgeruch
pix Narkose (Betäubung)
pix Parodontitis
pix Prophylaxe / Zahnreinigung
pix Prothese
pix Veneer
pix Weisheitszahn
pix Wurzelbehandlung
pix Wurzelspitzenresektion
pix Zahnseide
pix Zahnstein

Wurzelspitzenresektion

wurzelbehandlungIst die Spitze der Zahnwurzel durch Bakterien geschädigt, muss die Spitze entfernt werden. Diese Behandlung heißt Wurzelspitzenresektion.

Die Schädigung kann verschiedene Ursachen haben, beispielsweise eine Wurzelfraktur, eine Parodontitis oder eine nicht gänzlich erfolgreiche Wurzelbehandlung.

Für die Resektion für zunächst unter örtlicher Betäubung das Zahnfleisch um den Zahn aufgeschnitten, eventuell sogar der Knochen aufgefräst. Schließlich werden die Wurzelspitze und das entzündete Gewebe abgeschliffen. Beides wird desinfiziert und mit erhärtenden Materialien abgedichtet.

Bild ® proDente e.V

 
     
 
Impressum Kontakt Links